REGELN ZUM HILDESHEIMER SCHÜTZENAUSMARSCH

Schützenausmarsch am Sonntag, den 23. Juni 2019
Aufstellung ab 11:45 – 12:30 Uhr

Liebe Teilnehmer*innen,

der Verein Hildesheimer Volksfest e. V. dankt Ihnen für die Teilnahme am Schützenfestumzug.

Weiter unten auf der Seite finden Sie einen Plan Ihrer Aufmarschsäule. Bitte entnehmen Sie daraus, an welcher Position Sie eingeteilt sind.

Jede Marschsäule wird von zwei THW-Mitgliedern betreut. Sollten am Sonntag Unvorhergesehenes auftreten, können Sie sich an diese wenden. Die THW-Mitglieder stehen in direktem Kontakt mit der Zugleitung.

Wir bitten Sie Ihren Aufstellungsplatz bis 12:30 Uhr einzunehmen, damit ein pünktlicher Start des Umzuges um 13:00 Uhr beginnen kann. Festwagen sollten so früh wie möglich ihre Position einnehmen.

Unbedingt ist zu beachten:

Wer mit einem Fahrzeug am Umzug teilnimmt, hat für Personenbegleitung an den Rädern (Mindestalter 18 Jahre) zu sorgen. Für Fahrzeuge (LKW’s, Anhänger usw.), auf denen Personen mitfahren, sollte eine Umlaufende Brüstung von mindestens 90 cm Höhe vorhanden sein.

Bitte berücksichtigen Sie bei Aufbauten, daß in der Kesslerstraße Fahnenbänder in ca. 5 m Höhe über die Straße gespannt werden. Zusätzlich behindern tief hängende Zweige in der Kesslerstraße Ecke Knollenstraße die auf den Anhängern befindlichen Personen. Bitte umfahren Sie diesen Baum so weit wie möglich.

Ausdrücklich weisen wir nochmals darauf hin, daß der Schützenfestumzug durch die Altstadt geführt wird. Bitte besetzen Sie die Fahrzeuge nur mit Fahrern, die diese auch steuern können. Alle Anordnungen von Polizeibeamten oder Beauftragten der Stadt Hildesheim einschließlich Festzugleitung und Zugbegleitern sind unverzüglich zu befolgen.

Für die Mitnahme von Personen auf der Ladefläche von Lastkraftwagen und von Anhängern hinter Zugmaschinen ist eine Ausnahmegenehmigung gem. § 46 Abs. 2 StVO erteilt worden. Sichern Sie Ihr Fahrzeug so ab, daß Personen nicht unter den Wagen geraten können.

Bedenken Sie bitte, daß nach Ihnen vielleicht noch hunderte von Festzugteilnehmern folgen und diese den Festplatz auch zügig erreichen wollen. Lücken im Festzug sind für die Zuschauer an den Straßenrändern und auf der Tribüne eine Zumutung. Sollte der Festumzug trotzdem stoppen, können Sie diese Zeit für „Sondereinlagen“ nutzen.

Der Umzug endet erst auf dem Festplatz; Fahrzeuge können aber über die Straße am Festplatz abfahren.

Grobes Nichtbeachten unserer Vorgaben hat zur Folge, daß wir Sie aus dem Umzug ausgliedern und zukünftig nicht mehr zum Hildesheimer Schützenfestumzug einladen werden.

Bitte geben Sie diese Informationen an alle Umzugsteilnehmer weiter. Wir möchten den Zuschauern einen schönen, bunten und geschlossenen Umzug ohne Lücken und Stillstände präsentieren.

Der Verein Hildesheimer Volksfest wünscht Ihnen gutes Wetter und sehr viel Spaß beim Schützenfestumzug 2019.

Es wird eine zentrale Meldestelle für den Umzug eingerichtet. (THW – Fahne)
Teilnehmende Gruppen für den Schützenfestumzug bitte hier anmelden.

Die Route für den Schützenausmarsch am 23. Juni 2019

Der Umzug verläuft vom Marktplatz aus über Rathausstraße, PvH, Zingel, Goslarsche Straße, Annenstraße, Sedanstraße, Keßlerstraße, Wollenweberstraße, Schuhstraße, Kardinal-Bertram-Straße, Ehrentribüne an der Schützenallee, Am Pferdeanger, Vor der Lademühle zum Festplatz. Zugstrecke: ca. 4 km

  • Aufstellung des Zuges in der Fußgängerzone der Innenstadt
  • Bereitstellungsraum für Festwagen ist auf der Zingel
  • Streckenführung siehe Plan und Straßenliste
  • Start am Sonntag 23. Juni – 13:00 Uhr

Schützenfest Sponsoren 2019

Menü schließen